Was steckt hinter den PAS Kursreihen 2020? Werfen Sie einen Blick auf unsere Angebote.

Sie haben Lust zu investieren und sich über einen längeren Zeitraum immer wieder mit einem Thema auseinanderzusetzten, Ihr Fachwissen zu vertiefen, in einer Gruppe zu arbeiten, ihr Netzwerk zu erweitern, sich professionell auszutauschen? Dann ist vielleicht eine unserer Kursreihen genau das richtige für Sie. Einige unserer Kursreihen sind geschlossene Kurse, so dass Sie mit einer festen Gruppe an Leuten über einen längeren Zeitraum immer wieder arbeiten und sich austauschen können. Bei anderen Reihen können Sie je nach Interessenlage auch einzelne Module buchen. Hier finden Sie alle Kursreihen in 2020 auf eine Blick:

Qualifizierungsreihe für Gremienvertreter*innen des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg – Gesamtreihe
Mit der Reihe ist beabsichtigt, paritätische Funktionsträger*innen in der regionalen Verbandsarbeit für kommunalpolitische Prozesse und insbesondere für die sozialpolitische Positionierung und Interessenvertretung im Geflecht kommunaler Entscheidungsstrukturen zu sensibilisieren und fortzubilden und dabei den Einsatz digitaler Instrumente bei der Politikformulierung und Lobbyarbeit kennen zu lernen. Die Reihe setzt sich aus mehreren Präsenzveranstaltungen und Lernen über Webinare zusammen.

24.01., 29.05.2020 Stuttgart
21.02., 20.03, 03.04, online
€ 0,-, nur für Mitglieder des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg

Einführung in kommunale Strukturen und Finanzen - Modul 1 der Qualifizierungsreihe für Gremienvertreter*innen
Inhalt und Ziel der ersten Veranstaltung ist, in die Grundzüge und Grundstrukturen von Kommunalpolitik einzuführen und Einblicke in den Verwaltungs- und Gremienaufbau sowie das Finanzwesen und die für Soziales und Jugendhilfe relevanten Teilpolitikbereiche zu vermitteln, um so wesentliche Zugangswege und Einflussmöglichkeiten zur Mitgestaltung kommunaler Politik durch (zivil-)gesellschaftliche Gruppen kennen zu lernen und für eigene Beteiligungsstrategien nutzbar zu machen.
24.01.2020, Stuttgart
€ 0,-, nur für Mitglieder des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg

WEBINAR - Lobbyarbeit - Modul 2 der Qualifizierungsreihe für Gremienvertreter*innen
Mittels strategischer Lobbyarbeit schaffen es Organisationen, ihre Interessen gegenüber (politischen) Entscheidungsträgern zu strukturieren, zu artikulieren und durchzusetzen. Für den PARITÄTISCHEN und seine haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen heißt das vor allem auch, ein gemeinsames Verständnis von Lobbyarbeit zu entwickeln, um die verbandliche Lobbyarbeit zentral und dezentral auf gute Beine stellen zu können.
21.02.2020, online
€ 0,-, nur für Mitglieder des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg

WEBINAR - Gesprächsführung in herausfordernden Situationen der Gremienarbeit meistern - Modul 3 der Qualifizierungsreihe für Gremienvertreter*innen
Sie führen in der regionalen Verbandsarbeit vielfältige Gespräche mit unterschiedlichen Gesprächspartner*innen. Genau wie Sie verfolgen ihre Gesprächspartner*innen individuelle Ziele. Herausfordernde Situationen können entstehen – Unverständnis oder Missverständnisse werden deutlich. Sie erleben Erfolg, wenn es Ihnen gelingt, diese Herausforderungen durch eine zielorientierte und wertschätzende Kommunikation zu meistern.
20.03.2020, online
€ 0,-, nur für Mitglieder des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg 

WEBINAR - Kreisverbands-/Kreisvorstandsarbeit digital - Modul 4 der Qualifizierungsreihe für Gremienvertreter*innen
In dem 2 stündigen Webinar erhalten Sie eine Einführung in die Nutzung von Microsoft Teams, insbesondere die zentralen Funktionalitäten und die erfolgreiche Administration.
03.04.2020, online
0,- €, nur für Mitglieder des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg

Herbeiführen einer gemeinsamen Positionierung bei unterschiedlichen / heterogenen Interessenlagen und die strategische Vorgehensweise in kommunalen Ausschüssen - Modul 5 der Qualifizierungsreihe für Gremienvertreter*innen
29.05.2020, Stuttgart
€ 0,-, nur für Mitglieder des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg

NEU: Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit für Social Profit-Einrichtungen ­- Hochschulzertifikat
Öffentlichkeitsarbeit im Social-Profit-Bereich dient strategisch gesehen der gesellschaftlichen Anbindung von Zielen und Themen einer Einrichtung und macht sie den Bürger*innen überhaupt oft erst dadurch verständlich. Im Fundraising, dem Werben um öffentliche Unterstützung in Form finanzieller Spenden oder auch durch ehrenamtliche Aktivitäten, kommt man ohne zielgerichtete Kommunikation nicht aus. Insofern macht es Sinn, beide Arbeitsfelder speziell unter dem Blickwinkel der Themen und Fragestellungen gemeinnütziger Einrichtungen in einer Weiterbildung anzubieten und zu vertiefen.
29.01., 22.04., 15.07., 16.09.2020, Stuttgart
€ 1.690,00,-/ 1.940,00,-

NEU: Zertifikatskurs Kinderschutzfachkraft gemäß den §§ 8a/b SGB VIII und § 4 KKG
Bereits 2005 wurde mit dem § 8a SGB VIII vom Gesetzgeber die neue juristische Figur der „insoweit erfahrenen Fachkraft“ geschaffen, die zur Beratung bei Fällen von Kindeswohlgefährdung vom freien Träger hinzugezogen werden muss. Der Zertifikatskurs bietet durch die Vertiefung und Erweiterung von Fachwissen, Reflexion des eigenen Handelns und Training in der praktischen Umsetzung eine Qualifizierung der Teilnehmenden für ihre beratende Tätigkeit als Kinderschutzfachkraft.
06. – 07.02., 16. – 17.03., 27. – 29.04., 25.09.2020, Bad Urach
€ 1.250,-/1.250,-

Kompetenztraining Führung - Eine Kompaktreihe für Führungskräfte in drei Modulen
Diese 3-teilige Seminarreihe richtet sich an alle Führungskräfte, die sich mit ihrer Führungsrolle, den Fragen und Herausforderungen ihrer Führungstätigkeit kompakt auseinandersetzen und diese zusammen mit anderen Führungskräften reflektieren wollen. Praktisches Handwerkszeug steht im Mittelpunkt. Modulinhalte u.a. Führungsgrundlagen/-instrumente, Kommunikation, Mitarbeiterführung.
€ 1.195,-/1.345,-
17. – 18.02., 27. – 28.04, 15. – 16.06.2019, Heidelberg
13. – 14.05., 14. – 15.07., 31.08. – 01.09.2020, Frankfurt
14. – 15.09., 10. – 11.11.2020., 11. – 12.01.2021, Stuttgart
14. – 15.10., 09. – 10.12.2020., 03. – 04.02.2021, Nürnberg

Fachkunde für betriebliche Datenschutzbeauftragte in sozialen Einrichtungen. Ein Seminar zur Erlangung der gesetzlich geforderten Fachkunde für DSBs
Das Seminar vermittelt das Wissen sowohl über die gesetzlichen als auch praktischen Grundlagen zum Datenschutz. Es qualifiziert die teilnehmende Person zum*zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten (DSB).
€ 1.335,-/1.535,-
17. – 18.02., 30.03 – 01.04.2020, Frankfurt a. M.
12. – 14.10.2020, 09. – 11.11.2020, München

Die Kunst zu führen - Exklusives Angebot für Geschäftsführer*innen und Entscheidungsträger*innen
Exklusiv für Sie als (angehende und neue) Geschäftsführer*innen oder Entscheidungsträger*innen bieten wir Ihnen ein besonderes Format an, welches Sie im Kreis mit anderen Geschäftsführer*innen bei all den anstehenden Herausforderungen unterstützt.
12.03., 23.04, 14.05.2020, Heidelberg
€ 950,-/1.080,-

Zertifikatslehrgang „Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys®“
Der Zertifikatslehrgang PQ-Sys® wendet sich an Interessierte Fachkräfte, auch ohne Vorkenntnisse im Qualitätsmanagement und (zukünftige) Führungskräfte, die sich aktiv am Aufbau des Qualitätsmanagement-Systems beteiligen möchten.
24. – 25.03., 28. – 29.04., 30.04.2020, Stuttgart
€ 1.025,-/1.165,-

Einführung in das Qualitätsmanagement - Modul 1 des Zertifikatslehrgang „Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys®“
Das Modul 1 des Zertifikatslehrgangs PQ-Sys® wendet sich an Interessierte Fachkräfte, auch ohne Vorkenntnisse im Qualitätsmanagement und (zukünftige) Führungskräfte, die sich aktiv am Aufbau des Qualitätsmanagement-Systems beteiligen möchten.
24. – 25.03.2020, Stuttgart
€ 425,-/480,-

Werte, Rollen im QM Prozessmanagement - Modul 2 des Zertifikatslehrgangs „Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys®“
Der Zertifikatslehrgang PQ-Sys® wendet sich an Interessierte Fachkräfte, auch ohne Vorkenntnisse im Qualitätsmanagement und (zukünftige) Führungskräfte, die sich aktiv am Aufbau des Qualitätsmanagement-Systems beteiligen möchten.
28. – 29.04.2020, Stuttgart
€ 425,-/480,-

Überblick zur DIN EN ISO 9000 und 9001 - Modul 3 des Zertifikatslehrgangs „Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys®“
Der Zertifikatslehrgang PQ-Sys® wendet sich an Interessierte Fachkräfte, auch ohne Vorkenntnisse im Qualitätsmanagement und (zukünftige) Führungskräfte, die sich aktiv am Aufbau des Qualitätsmanagement-Systems beteiligen möchten.
30.04.2020, Stuttgart
€ 225,-/255,-

Prüfung zum*zur Qualitäts-Assistent*in PQ-Sys® - Teil des Zertifikatslehrgang „Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys®“
Der Zertifikatslehrgang PQ-Sys® wendet sich an Interessierte Fachkräfte, auch ohne Vorkenntnisse im Qualitätsmanagement und (zukünftige) Führungskräfte, die sich aktiv am Aufbau des Qualitätsmanagement-Systems beteiligen möchten.
30.04.2020, Stuttgart
€ 135,-/135,-

Psychische Erkrankungen - eine modulare Kursreihe in 12 Tagen - fakultativ mit einem Zertifikat nach mindestens acht absolvierten Seminartagen
Die Kursreihe bietet für Einsteiger*innen und erfahrene Fachkräfte praxisbezogen einen Überblick über wichtige psychiatrische Erkrankungen. Zum Verständnis der Krankheitsbilder dient das biopsychosoziale Modell. Neben Ursachen und Symptomen werden Problemkonstellationen und Behandlungsmöglichkeiten diskutiert.
02. – 03.04., 16. – 17.04., 14. – 15.05, 05.06., 18.06., 27. – 28.08., 24. – 25.09.2020,
Heidelberg & Frankfurt a. M.
€ 1.905, - / 2.150, -

Psychische Erkrankungen: Grundlagen der Diagnostik sowie die Erkrankungen unipolare Depression, bipolare Störung, Angst- und Zwangsstörungen (Grundlagenseminar ERWACHSENE)
In diesem Seminar werden Grundlagen der Diagnostik von Krankheitsbildern und damit verbundene Verhaltensweisen der psychischen Erkrankungen Depression, bipolare Störung, Angststörungen (Phobien, soziale Angst, generalisierte Angststörung) und Zwangsstörungen besprochen.
02. – 03.04.2020, Frankfurt a. M.
€ 340,- / 385,-

Psychische Erkrankungen: Grundlagen der Diagnostik sowie die Erkrankungen AD(H)S, Störung des Sozialverhaltens, Depression, Essstörungen und Angststörungen
(Grundlagenseminar KINDER und JUGENDLICHE)
Das Seminar Erkrankungen im Kindes – und Jugendalter vermittelt Informationen über die häufigsten Erkrankungen in diesem Alter und deren Symptome. Es werden Grundkenntnisse über die seelische Gesundheit, Risiko- und Schutzfaktoren sowie mögliche Anzeichen einer Störung vermittelt.
16. – 17.04.04.2020, Heidelberg
€ 340,- / 385,-

Psychische Erkrankungen: Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, Schwerpunkt Borderline-Störung (Grundlagen-Seminar)
Im Seminar werden Krankheitsbilder und auch Verhaltensweisen der Erkrankungen Psychose und Persönlichkeitsstörungen (Schwerpunkt Borderline-Persönlichkeitsstörung) besprochen. Das Ziel ist die Entwicklung eines besseren Verständnisses für die Erkrankung und des damit verbundenen Verhaltens.
14. – 15.05.2020, Frankfurt a. M.
€ 340,-/385,-

Psychische Erkrankungen: Transkulturelle Aspekte von psychischen Erkrankungen, Trauma und Migration
In diesem Seminar stehen Menschen aus allen Regionen der Erde im Fokus, die erst über strapaziöse Irr- und Umwege in eine erforderliche Behandlung kommen. Neben Sprachbarrieren sind es in der Regel kulturbedingte Unterschiede, die den Alltag und eine Behandlung oder Therapie erschweren.
05.06.2020, Heidelberg
€ 200,-/220,-

Psychische Erkrankungen: Vom Umgang mit Suizidalität
Neben den theoretischen Hintergründen zur gesellschaftlichen Situation im Hinblick auf Suizidalität sensibilisiert das Seminar für Alarmsignale und vermittelt einen eigenen Umgang mit Suizidalität. Dabei stehen professionelles Handeln verbunden mit einer Risikoeinschätzung und dem gleichzeitigen Erkennen eigener Grenzen im Focus der Veranstaltung.
18.06.2020, Heidelberg
€ 200,-/220,-

Psychische Erkrankungen: Kommunikation und therapeutische Methoden
In diesem Seminar werden konkrete und praktisch umsetzbare Methoden der Kommunikation und Therapie vorgestellt, die eine ziel- und lösungsorientierte aktivierende Arbeit mit betroffenen Menschen jeden Alters ermöglichen und klärend für die Entwicklung der Hilfe wirken.
27. – 28.08.2020, Heidelberg
€ 340,-/385,-

Psychische Erkrankungen: Supervision, Fallplanung und -diskussion
In diesem Seminar werden anhand konkreter Fallbeispiele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzelne Fallkonstellationen reflektiert. Zu Beginn des Seminars erfolgt die gemeinsame Auswahl der zu diskutierenden Fälle.
24. – 25.09.2020, Frankfurt a. M.
€ 340,-/385,-

Zukunftsfähige Führung - Mitarbeiter*innen mitnehmen. Gemeinsam die Zukunft in einer sich immer schneller verändernden Arbeitswelt gestalten
In dieser Seminarreihe werden die Aufgaben und Rollen von Organisationen – Führungskräften  – Mitarbeitenden unter sich verändernden Rahmenbedingungen beleuchtet. Oft wurden bei allen betriebswirtschaftlichen Diskussionen die sozialen Aspekte und Ressourcen eines Unternehmens vernachlässigt.
20. -21.04., 09. – 10.07., 12. – 13.10.2020, Stuttgart
€ 1.165, - / 1.200, -

Zertifikatskurs: BWL - Betriebswirtschaft in sozialwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen
Dieser Zertifikatskurs in vier Modulen für Führungskräfte aus der Sozialen Arbeit zeigt die notwendigen betriebswirtschaftlichen Schritte zur langfristigen Professionalisierung sozialer Dienstleistungen auf und umfasst vier Module, die die wesentlichen betriebswirtschaftlichen Bereiche umfassen.
11. – 12.05., 06. – 07.07., 14. – 15.09., 09. – 10.11.2020, Heidelberg
€ 1.455,-/1.640,-

Betriebswirtschaftliche Kernwissensbestände und strategische Planung
Das Seminar vermittelt die für soziale Einrichtungen zur Verfügung stehenden ökonomischen Instrumente im Zusammenhang und praxisnah. Sie werden in die Lage versetzt, aus der Vielfalt an Möglichkeiten die geeigneten Instrumente für den eigenen Bedarf zu erkennen und Handlungsmöglichkeiten abzuleiten.
11. – 12.05.2020, Heidelberg
€ 385,-/440,-

Rollenwechsel ... und morgen Führungskraft. Kompaktes Vorbereitungsseminar im Blended Learning Format
Dieses Angebot möchte Ihr Bewußtsein für den Rollenwechsel auf die neue Position schärfen und die Entwicklung Ihrer Führungsfähigkeiten unterstützen. In einem Seminar- und Coaching-Mix werden Sie zusammen mit anderen Leitungs- und Führungskräften in diesem Prozess professionell begleitet. 
20.05., 16.06., 03.07., 08.09., 30.10.2020, Mainz
€ 685,-/725,-

Umsetzungswerkstatt Digitalisierung und Agilität
Digitalisierung und Agilität sind in aller Munde. Kaum ein Unternehmen, auch in der Sozialwirtschaft, das nicht nach neuen Formen der Zusammenarbeit, verbessertem und flexiblerem Umgang mit Veränderungen und nach mehr Lebendigkeit und Freude im Tun sucht. Ziel agiler Methoden, Herangehensweisen und Prinzipien sind dynamikrobuste, reaktionsschnelle, kundenorientierte und wandlungsfähige Organisationen. Moderne digitale Lösungen unterstützen dabei die Anwendung agiler Methoden. Allerdings ist das Universum agiler Werkzeuge und Methoden denkbar groß und man verliert leicht den Überblick. Es braucht also Orientierung.
26. – 27.05., 07.07., 14.09., 26.11.2020, 18.01.2021, 02.03.2021, Stuttgart
€ 1.980, - / 2.340, -

Resilienz - Training für Führende
Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie dem zunehmenden Tempo und der Informationsflut einen Gegenpart an Überblick, Kreativität und innerer Stärke entgegensetzen können und sie lernen, eigene Ressourcen besser zu nutzen und aus einer reflektierten und starken inneren Haltung heraus zu agieren.
10. – 11.09., 04. – 05.11.2020, Frankfurt a. M.
€ 725,-/810,-

Kontakt & Beratung:
Melissa Winkler, 0711 25298-921, winkler@akademiesued.org

zu unserem Meldungsarchiv