Seminarbild

Zukunftsfähige Führung - Mitarbeiter*innen mitnehmen. Gemeinsam die Zukunft in einer sich immer schneller verändernden Arbeitswelt gestalten

  • Stuttgart - Paritätisches Mehrgenerationenzentrum
  • 1165,00€ für Mitglieder, sonst 1200,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: LII.04.022
  • -
  • Anmeldeschluss: 23.03.2020

Unsere Arbeitswelt ist immer mehr geprägt von Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und mehrdeutiger Faktenlage. Rahmenbedingungen, z.B. in Form von gesetzlichen Änderungen werden uns von außen zur Umsetzung vorgegeben.

Der Begriff „Veränderungsprozess“ wird dabei oft als Wunderwaffe eingesetzt: Egal ob Kostensenkung, Neuausrichtung, Umsetzung von externen Vorgaben oder Rekrutierung von Fachkräften – immer wieder bringen Verantwortliche den notwendigen Wandel ins Spiel.

Natürlich müssen sich Unternehmen wandeln, um ihren Erfolg zu wahren. Aber wenn Mitarbeiter die Chancen, den Sinn, nicht erkennen können, auf dem Weg nicht mitgenommen werden, können sie bald „Change“, „Veränderung“, „Wandel“ nicht mehr hören.

Das positive Ziel, Veränderung zu gestalten, verkehrt sich ins Gegenteil: Befürchtungen und ein Gefühl von Überforderung verhindern eine erfolgreichen Neuausrichtung. Untersuchungen zeigen, dass die meisten Veränderungsprozesse scheitern.

Über welche Fähigkeiten und Kompetenzen muss ein Unternehmen, eine Organisation und damit deren Führungskräfte und Mitarbeiter verfügen, damit sie über die Grundeigenschaft der Anpassungsfähigkeit, den erfolgreichen Umgang mit sich ändernden Rahmenbedingungen, verfügt?

Zusammen mit der Referentin begeben Sie sich auf einen nachhaltigen Weg, wie Sie erfolgreich Veränderungen bewerten, planen und realisieren können. Veränderungen werden nicht mehr als das Schreckgespenst, sondern als wertvoller täglicher Wegbegleiter gesehen, der Chancen zur Weiterentwicklung, zum Wachstum und der Reife des Unternehmens und seiner Mitarbeiter*innen bietet.

Durch das Einbeziehen von konkreten Fallbeispielen und persönlichen Erfahrungen der Teilnehmenden wird im Seminar der unmittelbare Praxisbezug hergestellt. Die Bereitschaft der Teilnehmenden sich und ihre Rolle im Seminarverlauf wertschätzend zu reflektieren, ist Ausgangsbasis für die Arbeit im Seminar und für die persönliche Weiterentwicklung. Im kollegialen Austausch können die Seminarteilnehmer*innen in der geschlossenen Gruppe vertrauensvoll ihre Erfahrungen diskutieren.

Inhalt Modul  1:

Welche Grundlagen braucht Veränderung im Sinne von Wachstum und Reife auf der Seite der Organisation/ des Unternehmens? Welche Faktoren müssen erfüllt sein, damit eine Organisation/ Unternehmen sich erfolgreich auf den Weg des Wandels begeben kann?

Inhalt Modul 2:

Welche Fähigkeiten versetzen Führungskräfte in die Lage souverän mit sich rasch verändernden Herausforderungen umzugehen?

Inhalt Modul 3:

Was braucht es, damit Veränderungsprozesse gelingen, ohne durch die Organisation zu geistern und Mitarbeiter zu verängstigen?  Was kann Mitarbeitenden auf dem Weg zum Wachstum und zur Reife Orientierung geben?

Dozent/-in

Dozent-/in:  Kathrin Falkenberg

Kathrin Falkenberg

Zertifizierte Wirtschaftsmediatorin Organisationsentwicklerin, Coach Mitglied bei Deutsche Gesellschaft für Mediation in der Wirtschaft, DGMW www.falkenberg-entwickelt.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org