Seminarbild

WEBINAR - Erziehungspartnerschaft in Zeiten von Corona – Das telefonische Tür- und Angelgespräch als Chance miteinander die Krise zu meistern

  • ONLINE
  • 85,00€ für Mitglieder, sonst 95,00€
  • Buchungsnummer: LIII.01.001
  • -
  • Anmeldeschluss: 27.04.2020
Anmeldefrist abgelaufen

Seit 15. April ist klar, dass die Wiedereröffnung von Kitas auf unbestimmte Zeit verschoben ist. Damit wird die Herausforderung für Familien immer größer.

Weiterhin können Kinder ihre Freunde nicht treffen, haben keine Möglichkeit sich auf dem Spielplatz oder im Sportverein auszutoben, Einzelkinder haben nur ihre Eltern als Spielpartner zur Verfügung.

Auch wenn zwischenzeitlich viele Familien Ideen umgesetzt haben, wie Homeoffice gelingen kann, ist die Bewältigung ihrer Aufgaben groß. Und Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, sind weiterhin immensen Belastungen ausgesetzt. Alleinerziehende müssen tagtäglich den Spagat zwischen Beruf und Familie meistern. Und noch immer können sie nicht alle auf die Notbetreuung zurückgreifen. Gleichzeitig fallen Großeltern wegen der Kontaktsperre aus.

Immer häufiger lesen wir in der Zeitung oder hören im Fernsehen, dass davor gewarnt wird, dass viele Familien diese Belastungen nicht meistern können. Warnungen vor häuslicher Gewalt nehmen zu.

Gerade in dieser Krise benötigen Familien Unterstützung durch Pädagogen*innen aus den Einrichtungen. Viele Ideen wurden bereits aktiv umgesetzt. So geben sie Tipps, wie Familien sich beschäftigen können und bieten Kontaktvermittlung zu Beratungsstellen.

Wie könnte eine noch engere Begleitung gelingen? Wie schaffen es Kitas die gute Beziehung zu Familien zu nutzen, um die herausfordernde Zeit gut zu bewältigen?

 Ziele:

  • Sie verstehen, dass Familien sich über Ihr Kontaktangebot freuen
  • Sie setzen sich intensiv damit auseinander, wie sie niedrigschwellige Angebote machen können
  • Sie nutzen ihre gute Beziehung, um Unterstützung zu leisten
  • Sie setzen sich mit einer telefonischen Begleitung von allen Familien auseinander
  • Sie lernen eine Struktur kennen, wie Sie Familien begleiten können
  • Sie bekommen konkrete Tipps, um sofort starten zu können
  • Sie fassen Mut, Neues und Ungewohntes zu probieren
  • Sie sind stolz darauf, einen wichtigen Teil zur Bewältigung von der Corona-Krise leisten zu können

 

Inhalte:

  • Sie erhalten eine klare Struktur für das eigene Team, die es Ihnen ermöglicht sofort mit der Umsetzung zu beginnen
  • Sie erhalten einen Gesprächsleitfaden, mit dem Sie Ihre telefonische Tür- und Angelgespräche durchführen können
  • Sie erhalten Formulierungsvorschläge, wie Sie in das Telefonat starten können
  • Sie erhalten gute Fragen, um im Gespräch ressourcenorientiert agieren zu können
  • Sie bekommen Ideen und konkrete Tipps, wie Sie auf schwierige Aspekte im Gespräch agieren können

Ggf. später eine weitere Einheit zum Austausch, was gut gelungen ist (Best Practise Beispiel) und Besprechung von Stolpersteinen

Technische Informationen:
Gerade für unerfahrene Erstanwender*innen wird der Sprung in die virtuelle Besprechungswelt durch die intuitive Bedienbarkeit des Tools vereinfacht. Der Zugang erfolgt ganz simpel und bequem per Internetlink.

Informationen zu den technischen Systemvoraussetzungen:

  • Ein mit dem Computer verbundenes USB-Headset
  • Laptop/PC mit dem Betriebssystem ab Windows 7
  • Ihr Computer muss mindestens über 4 GB Arbeitsspeicher verfügen
  • Für ein reibungsloses Webinar sollte Ihr Computer einen aktuellen Mehrkern-Prozessor enthalten (z. B. Intel Core i3, i5, i7 / AMD FX, A4 - A10)
  • Stellen Sie bitte rechtzeitig sicher, dass die Firewall auf Ihren PC nicht die Software VITERO blockiert

Headset:

Jede*r Teilnehmer*in benötigt ein Headset. Wir empfehlen das folgende Headset, damit wurden bisher gute Erfahrungen gemacht: Microsoft lifechat lx 3000. Die Preise variieren je nach Anbieter. Generell sollte ein Head-Set über ein USB Anschluss verfügen und kabelgebunden sein, damit eine gute Tonübertragung sichergestellt werden kann. Die Kosten für das Headset sind NICHT im Seminarpreis enthalten. Notfalls können Sie aber auch nur mit dem Lautsprecher Ihres Laptops daran teilnehmen. Die Tonübertragung ist dann durch Hintergrundgeräusche nicht so gut.

Bei technischen Fragen steht Ihnen unser EDV Support vor und während der Schulung zur Verfügung.

Dozent/-in

Dozent-/in:  Susanne Stegmann

Susanne Stegmann

Dipl.- Volkswirtin, Trainerin, Coach

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org