Coachingkompetenzen für Führungskräfte - Wirksam und erfolgreich führen

  • Stuttgart - Paritätisches Mehrgenerationenzentrum
  • 375,00€ für Mitglieder, sonst 430,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: KII.04.018
  • -
  • Anmeldeschluss: 17.10.2019
Infobroschüre

Sie wissen, dass selbständig und eigeninitiativ handelnde Mitarbeiter*innen wesentlich zum Unternehmenserfolg beitragen. Daher fördern Sie als Führungskraft individuell, erkennen Potenziale und bieten Chancen, diese weiterzuentwickeln. Sie sehen sich sowohl als Manger*in als auch als Coach gefordert und sind sich bewusst, dass die heutigen Herausforderungen neue Verhaltensweisen von Ihnen fordern. Sie sind überzeugt, dass gute Leistung gelingen kann, wenn Mitarbeiter*innen eigene Lösungen für ihre Themen erarbeiten und bieten dabei Ihre Unterstützung an.
In der Fortbildung setzen Sie sich aktiv mit den Chancen und Grenzen auseinander, die die neue Rolle als Coach mit sich bringt. Sie setzen sich mit dem eigenen Coachingverständnis in der Führungsaufgabe auseinander und lassen sich bewusst darauf ein, neues Führungsverhalten zu denken. Dabei definieren Sie bewusst die Grenzen im eigenen Handeln. Die Fortbildung vermittelt Ihnen wichtiges Know-How, Werkzeuge und Methoden, die es Ihnen ermöglicht ressourcenorientierter zu führen.

Seminarinhalte:

  • Was bedeutet Coaching in der Führungsrolle?
  • Chancen und Grenzen der Führungskraft als Coach
  • Umgang mit dem Rollenkonflikt Führungskraft/Coach
  • Bedeutung des Beziehungsgestaltung
  • Systemische Fragetechniken für den Arbeitsalltag
  • Lösungsfokussierung im Mittelpunkt der Gespräche
  • Hilfreiche Interventionen im Alltag
  • Intervision von „schwierigen“ Gesprächen aus dem Arbeitsalltag

Ziele des Seminars:

  • Sie analysieren und reflektieren Ihre eigene Führungsrolle
  • Sie erweitern Ihre eigenen Gesprächsführungskompetenzen
  • Sie lernen unterschiedliche Ansätze kennen, um Methoden des Coachings im Gespräch sinnvoll einzusetzen
  • Sie üben Methoden des Coachings ein und wissen diese im Alltag einzusetzen
  • Sie setzen sich aktiv mit ihren Praxisbeispielen auseinander und gewinnen Erkenntnisse für weitreichende Handlungsoptionen

Methoden:

Theoretischer Input, Gruppenarbeiten, Reflektionen und Methoden des erfahrungsorientierten Lernens geben Ihnen die Möglichkeit, sich aus unterschiedlichen Perspektiven intensiv mit den Themen auseinanderzusetzen und Ihre Führungskompetenzen zu erweitern. Das Einbringen eigener Erfahrungen aus dem Alltag ist erwünscht und führt zu einer Konkretisierung der Seminarinhalte.

Zielgruppe: Führungskräfte, Pflegedienstleitungen, Gruppenleiter*innen

Voraussetzungen: Interesse, die eigenen Kompetenzen in der Gesprächsführung systematisch zu erweitern

Dozent/-in

Dozent-/in:  Susanne Stegmann

Susanne Stegmann

Dipl.- Volkswirtin, Trainerin, Coach

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org