Social Media - Kommunikationswege im Netz

  • München, Der Paritätische Bayern
  • 220,00€ für Mitglieder, sonst 250,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: KV.01.004
  • Anmeldeschluss: 18.04.2019

Die Nutzung und Wahrnehmung von Social Media hat sich in den letzten Jahren und vor allem Monaten stark geändert. Social Media wird häufig nicht mehr nur positiv gesehen, sondern durchaus kritisch hinterfragt. Nicht nur die gestiegenen Ansprüche was Datenschutz und Privatsphäre angeht, sondern auch die gesellschaftliche Wirkung dieser Kanäle muss sorgfältig betrachtet werden. Dennoch bietet Social Media Möglichkeiten, die sich nicht oder nur schwer über bisherige Kanäle abbilden lassen. 

In diesem Seminar werden die Grundlagen von Social Media erklärt, aber auch tiefergehende Informationen zur Kommunikation und Handhabung vermittelt. Anhand dieser neuen Kommunikationswege im Netz wird erläutert, wie gemeinnützige Einrichtungen Social Media für ihre Öffentlichkeitsarbeit und das Fundraising nutzen können. Anhand von praktischen Beispielen werden Strategie, Chancen und Risiken bei der Nutzung von Facebook, Twitter und Co. aufgezeigt. 

Das Seminar gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im praktischen Teil werden Themen wie Social Media Strategie und Policy, Wahl der Plattform, Ideenfindung, Redaktionsplan und Community Management besprochen. Es werden auch praktische Tipps und Handlungsanweisungen vermittelt, wie man mit Social Media umgeht, wenn es mal nicht rund läuft - beispielsweise beim Thema Hasskommentare, die einem zur Zeit leider immer häufiger im Internet begegnen.

 Bereits vorhandene Social Media Aktivitäten der Teilnehmenden können auf Wunsch analysiert und besprochen werden.

Themen und Inhalte:

  • Was ist Social Media?
  • Welche Kanäle gibt es?
  • Welches Zielpublikum kann man damit erreichen?
  • Kritische Durchleuchtung der Kanäle, braucht meine Organisation Social Media oder gibt es bessere Wege?
  • Arbeit im Social Media Bereich, Social-Media-Strategie und -Policy
  • Datenschutz und Privatsphäre
  • Best (und Worst) Practice Beispiele
  • Planung/Ideenfindung
  • Identifikation der Zielgruppe
  • Integrierte Herangehensweise
  • Wenn gewünscht Besprechung vorhandener Kanäle der Teilnehmer*innen
  • Frage und Antwort

Ihr Dozent:

Oliver Esberger ist Art Director und Berater bei der Kölner Internetagentur i-gelb, sowie Dozent bei verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen. In seiner Arbeit berät er vor allem Kunden aus dem Non-Profit-Bereich zu Themen wie beispielsweise Online-Kommunikation, Online-Fundraising und Webseiten-Gestaltung.

Dozent/-in

Dozent-/in:  Oliver Esberger

Oliver Esberger

Art Director

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org