Gegenseitige Hilfe in der Nachbarschaft - Sozial- und Seniorengenossenschaften erfolgreich gründen

  • Heidelberg, Forum am Park
  • 275,00€ für Mitglieder, sonst 315,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: KII.01.002
  • -
  • Anmeldeschluss: 07.01.2019
Infobroschüre

Die gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Rechtsform der Genossenschaft erlebt aktuell eine Renaissance. Erst waren es die Energiegenossenschaften mit über 1.000 Neugründungen. Nun stoßen Sozial- und Seniorengenossenschaften auf ein kontinuierlich wachsendes Interesse. Leitfäden, Tagungen und zahlreiche Neugründungen sind die Folge. Erfreulicherweise gibt es auch vereinzelt finanzielle Unterstützung für innovative sozialgenossenschaftliche Konzepte.

Praktisches Wissen über Neugründungen sowie die einzelnen Schritte von der Konzeptentwicklung bis zur Eintragung einer Sozialgenossenschaft ist wenig verbreitet. In dem Seminar werden die wichtigsten Anforderungen mit vielen Gründungshilfen und –werkzeugen vermittelt.  

Inhalte:

  • Nachbarschaftshilfe genossenschaftlich organisiert
  • Unterstützungsaktivitäten des Sozialministeriums in Baden-Württemberg
  • Phasenmodell zur Gründung von Genossenschaften
  • Formen und Inhalte bei der Gestaltung der Satzung
  • Möglichkeiten und Grenzen der Gemeinnützigkeit
  • Möglichkeiten der Förderung für den Aufbau; Fortbildungen; Exkursionen
  • Anforderungen an das Geschäftskonzept
  • Einzureichender Businessplan für die Gründungsprüfung
  • Schritte bis zur endgültigen Rechtsfähigkeit der eG

Diese Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit:

Dozent/-in

Dr. Burghard Flieger

Vorstand innova eG, Genossenschaftsexperte, Diplomvolkswirt und Soziologe, Dozent für Gemeinwesenökonomie

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org