Plötzlich bin ich Chef! - Der Spagat vom*von der Mitarbeiter*in zum*zur Chef*in

  • Frankfurt am Main, Hoffmanns Höfe
  • 375,00€ für Mitglieder, sonst 430,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: KII.04.008
  • -
  • Anmeldeschluss: 21.08.2019
Infobroschüre

Mit der Übernahme von Führungsverantwortung wird der*die Mitarbeiter*in mit einer Vielzahl von neuen Anforderungen und Erwartungen konfrontiert. In ihrer neuen Rolle steht die junge Führungskraft einer veränderten Situation gegenüber, in der sie neue Aufgaben übernimmt und sich ihre Beziehung zu Mitarbeitenden, Kollegen*innen und Vorgesetzten grundlegend verändert.

Im Seminar erkennen die Teilnehmer*innen, was sich durch ihre neue Aufgabe ändert, wie sie sich bewusst auf die neue Situation einstellen können und wie sie sich selbstbewusst natürliche Akzeptanz bei ihren Mitarbeitern*innen erwerben können.

Inhalte im Detail:

  • Meine Rolle als Führungskraft: Erwartungen und Anforderungen
  • Die eigene Positionierung finden: Die Bedeutung der ersten 100 Tage
  • Mitarbeiter*innen führen und motivieren
  • Typische Problemfelder neuer Führungskräfte
  • Tipps zur neuen Rolle als Führungskraft

Methoden

Theoretischer Input, Gruppenarbeiten, Reflektionen und Methoden des erfahrungsorientierten Lernens geben Ihnen die Möglichkeit, sich aus unterschiedlichen Perspektiven intensiv mit den Themen auseinanderzusetzen und Ihre Führungskompetenzen zu erweitern. Das Einbringen eigener Erfahrungen aus dem Alltag ist erwünscht und führt zu einer Konkretisierung der Seminarinhalte.

Zielgruppe

neue Führungskräfte

Dozent/-in

Dozent-/in:  Susanne Stegmann

Susanne Stegmann

Dipl.- Volkswirtin, Trainerin, Coach

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org