Optimierung von Dienst- und Schichtplänen

  • Frankfurt am Main, Hoffmanns Höfe
  • 215,00€ für Mitglieder, sonst 245,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: HII.01.003
  • Anmeldeschluss: 18.07.2018

Die flexible Gestaltung der Arbeitszeit ist für den klientenorientierten und wirtschaftlichen Personaleinsatz in Pflege- und Betreuungseinrichtungen von herausragender Bedeutung. In diesem Tagesseminar lernen Sie anhand von Praxisbeispielen die methodischen Grundlagen der Arbeitszeitgestaltung kennen. Außerdem werden die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen rund um flexible Arbeitszeitmodelle (Arbeitszeitgesetz und Abweichungsmöglichkeiten, Berechnung von Soll-Arbeitszeit, Urlaub und Entgeltfortzahlung, Handhabung von Zeitkonten, Reichweite des Direktionsrechts, Mitbestimmung etc.) dargestellt.

Das Tagesprogramm umfasst folgende Themen:

  • „Vom Denken in Diensten zum Denken an den Bedarf“  = Grundlagen der flexiblen Arbeitszeitgestaltung in Pflege- und Betreuungseinrichtungen
  • Erarbeitung bedarfsgerechter Grundbesetzungsprofile, Umsetzung von Besetzungsprofilen in Dienstpläne, Ermittlung des Personalbedarfs
  • Richtige Kalkulation von Ausfallzeiten
  • Ermittlung des Flexibilisierungsbedarfs
  • Erarbeitung von Ausfallvertretungskonzepten statt "Holen aus dem Frei"
  • Gestaltung und Steuerung von Zeitkonten
  • Praxisbeispiel: Ein neues Arbeitszeitmodell für die Wohnbereiche einer stationären Betreuungseinrichtung für behinderte Menschen
  • Faustregeln der Dienstplanoptimierung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen flexibler Arbeitszeitmodelle (Höchstarbeitszeit, Ruhepausen, Ruhezeit)
  • Zulässige Abweichung von Grundnormen des Arbeitszeitgesetzes
    • Verlängerung der Arbeitszeit durch Bereitschaftsdienst
    • Einhaltung von Mindestruhezeiten bei Rufbereitschaft
    • Arbeitsrechtliche Einordnung von Reisen mit Klienten
    • Abgrenzung von Notfällen und außergewöhnlichen Fälle
    • Mitbestimmung des Betriebsrates und Handhabung
  • Reichweite des Direktionsrechts (z. B. bei „Holen aus dem Frei“)
  • Richtige Berechnung von Soll-Arbeitszeit und Urlaub Anrechnung von Ausfallzeiten (Krankheit, Feiertage)
  • Checklisten für Arbeitsvertrag und Betriebs-/Dienstvereinbarung

Dozent/-in

Dozent-/in: Dr. Christian Schlottfeldt

Dr. Christian Schlottfeldt

Arbeitszeitberater, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arbeitsrecht/Arbeitszeitrecht

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org