Wir machen keine halben Sachen! PAS 1-Tages-Seminare in 2017

Sind Sie gut erholt aus dem Urlaub zurück und bildungshungrig? Dann buchen Sie eins unserer 1-Tages-Seminare und vertiefen Sie Ihr Wissen schnell und effizient. Hier finden Sie unsere 1-Tages-Seminare mit Kurzbeschreibungen an unseren festen Standorten in Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, München, Frankfurt a. M. und Mainz ab September 2017 bis zum Jahresende:

Asylverfahren und Umgang mit Ablehnungen bei UMF
Immer häufiger sind soziale Einrichtungen mit der Ablehnung von Asylanträgen, Ablehnung von Aufenthaltserlaubnissen und angedrohten Abschiebungen unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Ihrem (Berufs-) Alltag konfrontiert. Das Seminar gibt einen Überblick über Umgang mit Ablehnungen und Möglichleiten zur weiteren Sicherung des Aufenthaltes.

Es beinhaltet einen großen Praxisteil, der explizit Ihre Fragen und Anliegen behandelt. Sie erhalten in einem kurzen Vortrag einen kurzen Überblick über das Asylverfahren sowie Handlungsweisen bei einer Ablehnung des Asylantrages und Möglichkeiten, gegen diese vorzugehen
22.09.2017
Stuttgart
€ 95,-/120,-

Vertiefungsseminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber - Brennpunkte des Betriebsverfassungsrechts kennen
Dieses Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse der besonders kritischen Themen des Betriebsverfassungsrechts. Dabei geht es nicht nur um die Darstellung der rechtlichen Aspekte. Auch Argumentationsstrategien und taktische Erwägungen werden mit in den Blick genommen.
26.09.2017
Heidelberg
€ 210,-/240,- 

Arbeitsrecht aktuell - Aktueller Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung im Arbeitsrecht
In diesem Seminar erhalten Sie komprimierte Informationen zu dem aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung bezüglich der wichtigsten arbeitsrechtlichen Themen. Das Seminar wird ständig aktualisiert.
27.09.2017
Stuttgart
€ 210,-/240,-

Workshop Datenschutz - ERFA-Kreis: EU-DSGVO und BDSG-neu
In sozialen Organisationen/Einrichtungen sind die internen Datenschutzbeauftragten und die Personen, die mit personenbezogenen Daten zu haben, oft mit ihren Fragen zum Thema Datenschutz auf sich alleine gestellt. Diese Veranstaltung bietet die Möglichkeit, aktuelle im Zusammenhang mit dem Datenschutz stehende rechtliche, technische oder organisatorische Fragen mit anderen Teilnehmern/-innen zu diskutieren und für Ihre eigene Organisation Lösungen oder Lösungsansätze zu erarbeiten.Teilnahmevoraussetzung: Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat bereits an einem Seminar zur Erlangung der Fachkunde des Datenschutzbeauftragten teilgenommen.
27.09.2017
Frankfurt a. M.
€ 210,-/240,-

Workshop Datenschutz - ERFA-Kreis: Technische Datensicherheitsmaßnahmen oder ‚Wie spreche ich mit meinem EDV-Administrator?‘
In sozialen Organisationen/Einrichtungen sind die internen Datenschutzbeauftragten und die Personen, die mit personenbezogenen Daten zu haben, oft mit ihren Fragen zum Thema Datenschutz auf sich alleine gestellt. Diese Veranstaltung bietet die Möglichkeit, aktuelle im Zusammenhang mit dem Datenschutz stehende rechtliche, technische oder organisatorische Fragen mit anderen Teilnehmern/-innen zu diskutieren und für Ihre eigene Organisation Lösungen oder Lösungsansätze zu erarbeiten.Teilnahmevoraussetzung: Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat bereits an einem Seminar zur Erlangung der Fachkunde des Datenschutzbeauftragten teilgenommen.
28.09.2017
Frankfurt a. M.
€ 210,-/240,-

Praxisseminar Datenschutz - Grundverordnung – Auswirkungen auf soziale Einrichtungen
Das Seminar berücksichtigt die aktuellen gesetzlichen Änderungen zum Datenschutz, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung und nationale Ausführungsgesetze. Es handelt sich um eine Fortsetzung des Fachkundeseminars für betriebliche Datenschutzbeauftragte und ist kein Grundlagenseminar.
11.10.2017
Nürnberg
€ 210,-/240,-

Das neue Begutachtungsassessment (NBA)
Das Kernstück der aktuellen Pflegereform ist die Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes und eine neue Pflegeeinstufungsbegutachtung. Das „Neue Begutachtungsassessment“ (NBA) verändert nicht nur die Einstufungstechnik, sondern dauerhaft auch die Pflege- und Versorgungslandschaft.
19.10.2017
Frankfurt a. M.
€ 185,-/205,-

Methoden der Erwachsenenbildung
Projektreferenten/-innen, Fach- und Führungskräfte arbeiten oft in der Rolle der Moderation oder sogar als Dozent/-in. Sie müssen dabei neben fachlichen und inhaltlichen Themen auch die Teilnehmergruppe effektiv und ergebnisorientiert führen. Das gelingt am besten, wenn eine differenzierte und für die verschiedenen Teilnehmerbedürfnisse günstige Lernumgebung geschaffen wird. Das hat Konsequenzen für den Aufbau, die didaktischen Arbeitsformen, die Moderation und die Tagesgestaltung von Tagungen, Workshops, Arbeitstreffen und Seminaren.
20.10.2017
Frankfurt a. M.
€ 185,-/205,-

Forum "Aktuelles Steuerrecht" - Aktuelle Änderungen im Steuerrecht für steuerbegünstigte Organisationen
Auch für gemeinnützige Unternehmen und Organisationen unterliegen die Regelungen des Steuerrechts einem ständigen Wandel. In diesem halbtägigen Seminar werden die wichtigsten steuerlichen Änderungen praxisnah anhand von Beispielen besprochen. Das Seminar richtet sich dabei an Vorstände bzw. Geschäftsführer sowie leitende Angestellte im Rechnungswesen.
24.10.2017
München
€ 100,-/125,-

Grundlagen des Gemeinnützigkeitsrechts
Das Seminar vermittelt Ihnen Grundkenntnisse des Gemeinnützigkeitsrechts. Wir möchten Sie in die Lage versetzen, Risiken für die Gemeinnützigkeit zu rechtzeitig erkennen und Chancen, welche sich durch die Steuerbegünstigung ergeben nutzen zu können. Dieses Seminar richtet sich an Vorstände, Aufsichtsräte und Geschäftsführer sowie leitende Angestellte von steuerbegünstigten Organisationen, unabhängig von Branche und Größe der Organisation.
07.11.2017
Stuttgart
€ 215,-/245,-

Herausfordernde Elterngespräche professionell meistern
Im Seminar setzen die Teilnehmer/-innen sich intensiv damit auseinander, wie sie schwierige Elterngespräche zielorientiert führen können. Sie lernen Gründe für den Widerstand kennen und identifizieren Kennzeichen widerstandsauslösender und motivationsfördernder Sprache. Sie kennen die Erfolgsfaktoren einer zielorientierten Kommunikation und können diese in strukturierten Gesprächen einsetzen. Dabei sind Sie der Bedeutung einer konsequenten Beziehungspflege bewusst und wissen diese konkret zu gestalten.
14.11.2017
Aalen
€ 55,-/75,-

Fördermittel für Vereine und gemeinnützige Organisationen
Gemeinnützigen Organisationen, Vereinen & Sozialverbänden stehen nationale und europäische Fördergelder in Milliardenhöhe zur Verfügung.Nicht nur aufgrund des zunehmenden Rückgangs staatlicher Leistungen ist das Einwerben von Fördermitteln ein überlebenswichtiger Bestandteil, um die eigenen Ressourcen & Aktivitäten dauerhaft zu sichern.Im Rahmen dieses Seminars werden die Teilnehmende in die Welt der Fördergelder eingeführt und erfahren, wie die Fördertöpfe in Deutschland funktionieren.Darüber hinaus werden die Teilnehmende mit dem erfolgreichen Einwerben der Fördergelder vertraut gemacht. Dabei lernen sie, vom Erstellen eines Konzeptes sowie der Finanzplanung über die Fördermittelrecherche bis hin zur Antragstellung und Um­setzung, alle nötigen Schritte für einen erfolgreichen Förderantrag kennen.
15.11.2017
Mainz
€ 210,-/240,-

Baukostencontrolling
Wie kann man ein Bauprozess von der Startphase bis zum Verwendungsnachweis dokumentieren und steuern? Wie ist die Systematik der Baukosten. Welche Steuerungsinstrumente gibt es bei drohenden Baukostensteigerungen? Profitieren Sie von anschaulichen Beispielen und unseren Erfahrungen aus der Praxis. Gerne können Sie Ihre eigenen Fragen zum Thema mitbringen.
20.11.2017
Frankfurt
€ 210,-/240,- 

Konzeption und wirtschaftliche Führung einer Tagespflege
Die fachlichen und strukturellen Anforderungen einer Tagespflege werden sich mit Einführungen des PSG II verändern. Tagespflegeeinrichtungen müssen sich strukturelle und inhaltlich auf die neue Situation einstellen. Eine Neuausrichtung und Erweiterung des Leistungsangebotes ist zwangsläufig erforderlich. Die Tagespflege wird sich den Bedürfnissen und Anforderungen eines neuen Systems anpassen müssen.
20.11.2017
Frankfurt
€ 185,-/205,-

Zeitmanagement und Stress in der Arbeit
Wie strukturiere ich bei immer knapperer Zeit immer mehr Aufgaben? Was kann ich tun, um eine Arbeitsorganisation herzustellen, die mir die Bewältigung der anstehenden Aufgaben erlaubt? Zeitmanagement bedeutet, die eigene Zeit und Arbeit zu beherrschen, anstatt sich von ihr beherrschen zu lassen. Mittels verschiedener Techniken wird eine Verbesserung des Zeitmanagements erprobt.
24.11.2017
Mainz
€ 185,-/205,-

Unterstützungsangebote-Verordnung – UstA-VO Betreuung, Entlastung, Unterstützung im Alltag
Mit der UstA-VO wird die Orientierung an der in Baden-Württemberg im Vor- und Umfeld von Pflege zu Hause gelebten ehrenamtlichen Engagement-Kultur deutlich. Die Usta-VO berücksichtigt die Entwicklungen im Sinne sorgender Gemeinschaften im Quartier mit einem Unterstützungsmix, der das Ziel hat, häusliche Versorgungs-, Betreuungs- und Pflegesituationen zu stabilisieren und für die Qualität und Transparenz der Angebote Sorge zu tragen.Durch die UstA-VO entsteht mehr Vielfalt bei den anerkennungsfähigen Angebotsprofilen da neben den (bisher ausschließlich) ehrenamtlichen Angeboten unter bestimmten Voraussetzungen auch gewerbliche Angebote anerkennungsfähig sind.
24.11.2017
Heidelberg
€ 89,-/115,-

Workshop für Personen, die als und mit Dolmetscher/-innen im sozialen Bereich arbeiten
Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Personen, die selbst als Sprachmittler tätig werden als auch an diejenigen, die auf die Hilfe von Dolmetschern und Übersetzern zur Ausübung ihres Berufes angewiesen sind. Die Kommunikation zwischen Arzt/Berater/Anwalt/Psychologe und Klient/Patient/Mandant kann im sozialen Bereich oftmals nur durch Sprachmittler/-innen gewährleistet werden, weshalb dieser Tätigkeit eine enorme Bedeutung zukommt und einer besonderen Verantwortung obliegt.
29.11.2017
Stuttgart
185,-/205,-

Praxisseminar Datenschutz - Grundverordnung – Auswirkungen auf soziale Einrichtungen
Das Seminar berücksichtigt die aktuellen gesetzlichen Änderungen zum Datenschutz, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung und nationale Ausführungsgesetze. Es handelt sich um eine Fortsetzung des Fachkundeseminars für betriebliche Datenschutzbeauftragte und ist kein Grundlagenseminar.
05.12.2017
Stuttgart
€ 210,-/240,-

Auf- und Ausbau der Betreuungs- und Entlastungsleistungen. Chancen und Möglichkeiten nutzen und nachhaltige Strategien entwickeln
Die Pflegestärkungsgesetze I und II waren die Impulse, Sozialstationen und Pflegedienste zu Pflege- und Betreuungsdiensten weiterzuentwickeln. Folglich verändert sich der Markt der ambulanten Dienste grundlegend. Dies ist Thema des Seminars
14.12.2017
Stuttgart
€ 185,-/205,- 

 

Kontakt & Beratung:

Julia Kienzle-Schwarz
07961 959-881
kienzle-schwarz@akademiesued.org

 

 

 

 

zu unserem Meldungsarchiv