Seminarbild

Online basiertes Seminar: Erfolgreicher Umgang mit Mitarbeiter*innen im „Widerstand“

  • ONLINE
  • 200,00€ für Mitglieder, sonst 230,00€
  • Buchungsnummer: LII.04.016
  • -
  • Anmeldeschluss: 17.06.2020
Infobroschüre

In diesem onlinebasierten Seminar werden unterschiedliche Tools und Methoden sinnvoll und abwechslungsreich kombiniert, damit ein effektives Lernen stattfinden kann.

Die Fortbildung sensibilisiert Sie für mögliche Ursachen des Widerstands. Sie lernen das Konzept der psychologischen Reaktanz kennen und anwenden. Sie lernen die Besonderheiten von Veränderungsprozessen kennen und setzen sich mit wirkungsvollen Reaktionsmöglichkeiten auseinander. Dabei reflektieren Sie Ihren eigenen Führungsstil und erweitern Ihre Gesprächsführungskompetenz. Sie unterscheiden widerstandsauslösende und motivationsfördernde Sprache und üben diese im Führungskontext ein.

Ziele:

  • Sie analysieren und reflektieren Ihren eigenen Führungsstil und dessen potentielle Bedeutung für den Widerstand von Mitarbeitenden
  • Sie lernen Ursachen und Signale für Widerstand zu erkennen
  • Sie kennen die Phasen und  jeweiligen Merkmale in Veränderungsprozessen und benennen motivationsstärkendes Führungsverhalten
  • Sie setzen sich mit Grundlagen der Motivationsforschung auseinander
  • Sie können Mitarbeiter*innen individuell aus dem Widerstand heraus begleiten
  • Sie verändern Ihre Sprache und lernen motivationsfördernde Sprachmuster kennen

Inhalte:

  • Konzept der psychologischen Reaktanz
  • Phasenmodell in Veränderungsprozessen
  • Motivationstheorien im Überblick: Von Herzberg bis Reiss
  • Führungsstil im Spannungsfeld zwischen Aufgaben- und Beziehungsorientierung
  • Möglichkeiten und Grenzen in der Führungsaufgabe
  • Hypno-systemische Sprachmuster und lösungsorientierte Gesprächsführung

Methoden:

Theoretischer Input, Gruppenarbeiten, Reflektionen und Methoden des erfahrungsorientierten Lernens geben Ihnen die Möglichkeit, sich aus unterschiedlichen Perspektiven intensiv mit den Themen auseinanderzusetzen und Ihre Führungskompetenz zu erweitern. Das Einbringen eigener Erfahrungen aus dem Alltag ist erwünscht und führt zu einer Konkretisierung der Seminarinhalte.

Zielgruppe:

Führungskräfte und Vorgesetzte, die Mitarbeiter*innen anleiten

Technische Informationen:
Gerade für unerfahrene Erstanwender*innen wird der Sprung in die virtuelle Besprechungswelt durch die intuitive Bedienbarkeit des Tools vereinfacht. Der Zugang erfolgt ganz simpel und bequem per Internetlink.
Das Webinar wird über die ZOOM Software umgesetzt. Eine Registrierung ist dafür nicht notwendig. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link und ein zugehöriges Passwort. 
Die Teilnehmenden sind zuerst ohne Kamera und Mikrofon dem Webinar zugeschaltet. Auf Wunsch kann jeder Teilnehmende das Mikrofon und die Kamera freischalten. Der Dozent ist während des gesamten Webinars mit Kamera zugeschaltet. Teilnehmerfragen können schriftlichen über eine Chat-Funktion oder mündlich per Mikrofon gestellt werden. Bevor der inhaltliche Teil des Webinars startet, erfolgt eine technische Einweisung. 

Informationen zu den technischen Systemvoraussetzungen:

  • Ein mit dem Computer verbundenes USB-Headset ist wünschenswert
  • Windows PC oder Mac mit Internetanschluss (4 Mbit/s im Up-/Download)
  • Zugang zum virtual team room "zoom" über den aktuellen Browser Chrome, Safari und Firefox 

Dozent/-in

Dozent-/in:  Susanne Stegmann

Susanne Stegmann

Dipl.- Volkswirtin, Trainerin, Coach

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org