Einführung in die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) – Träger- und Maßnahmezulassungen

  • Heidelberg - Forum am Park
  • 220,00€ für Mitglieder, sonst 250,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: KII.03.006
  • Anmeldeschluss: 12.11.2019
Anmeldefrist abgelaufen

In diesem Tagesseminar werden erforderliche und praxisorientierte Informationen für die Vorbereitung auf eine Trägerzulassung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – Arbeitsförderung (AZAV) gegeben. Im Anschluss des Seminars sind Sie in der Lage, sich auf die Träger- und Maßnahmezulassung vorzubereiten.

Seminarinhalte:

Grundlagen AZAV:

  • Arbeitsagentur, DAkkS und AZAV-Beirat
  • Struktur der AZAV

Grundlagen Trägerzulassung:

  • Der Weg zur Trägerzulassung
  • Nachweise Struktur und Ergebnisqualität
  • Nachweise System zur Sicherung der Qualität
  • Darlegungen zu den Fachbereichen

Grundlagen Maßnahmezulassung:

  • Der Weg zu einem Maßnahmegutschein
  • Kriterien der Konzeption einer Maßnahme
  • Vorstellung einer Kostenkalkulation
  • Besonderheiten Fachbereich 1 (§ 45 SGB III)
  • Besonderheiten Fachbereich 4 (§ 81 SGB III)

 
Methoden:
Vortrag, Plenumsgespräch, Material zu Vor- und Nacharbeiten der Teilnehmer*innen


Materialien:
Grundlagen AZAV, ZIP-Ordner Trägerzulassung, ZIP-Ordner Maßnahmezulassung

Dozent/-in

Dr. rer. soc. Claus Offermann

Diplom-Verwaltungswissenschaftler Berufserfahrung als Geschäftsführer von sozialen Einrichtungen (Kitas, ambulante Pflegedienste, mobile Jugendarbeit, Altenhilfe). Seit 1995 Zertifizierungsauditor, seit 2012 Leiter der fachkundigen Stelle bei ZertSozial.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org