Sozialgenossenschaften erfolgreich gründen - Genossenschaftliche Selbsthilfe und neue Wohnprojekte stabil organisieren

  • Stuttgart - Paritätisches Mehrgenerationenzentrum
  • 375,00€ für Mitglieder, sonst 430,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: KII.01.014
  • -
  • Anmeldeschluss: 23.10.2019

Die gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Rechtsform der Genossenschaft erlebt aktuell eine Renaissance. Sozialgenossenschaften in vielfältigen Facetten werden erfolgreich auf den Weg gebracht. Diese reichen von der Nachbarschaftshilfe über Sozial- und Seniorengenossenschaften hin zu Kindergärten oder inklusiven Kooperationen bis zu sozialverantwortlichen Formen gemeinschaftliches Wohnens oder anderen Ansätze der gemeinsamen sozialen Immobiliennutzung. Leitfäden, Tagungen und zahlreiche Neugründungen sind die Folge. Erfreulicherweise existieren auch finanzielle Unterstützungen für solche innovativen sozialgenossenschaftlichen Konzepte.

Praktisches Wissen über Neugründungen sowie die einzelnen Schritte von der Konzeptentwicklung bis zur Eintragung einer Genossenschaft ist allerdings wenig verbreitet. In dem Seminar werden die wichtigsten Anforderungen mit umfangreichen Gründungshilfen und –werkzeugen vermittelt.  

Inhalte

  • Fördermöglichkeiten für Sozial- und Quartiersgenossenschaften mit Schwerpunkt Baden-Württemberg
  • Überblick und Beispiele zu sozialgenossenschaftlichen Gründungen
  • Ein Phasenmodell zur Gründung von Genossenschaften
  • Formen und Inhalte bei der Gestaltung der Satzung
  • Möglichkeiten und Grenzen der Gemeinnützigkeit
  • Anforderungen und Entwicklung des Geschäftskonzepts
  • Einzureichender Businessplan für die Gründungsprüfung
  • Schritte bis zur endgültigen Rechtsfähigkeit der eG

Dozent/-in

Dr. Burghard Flieger

Vorstand innova eG, Genossenschaftsexperte, Diplomvolkswirt und Soziologe, Dozent für Gemeinwesenökonomie

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org