Praxisworkshop: Kollegiale Fallbesprechung und Selbstfürsorge

  • Stuttgart - Paritätisches Mehrgenerationenzentrum
  • 110,00€
  • Buchungsnummer: KIV.02.001
  • Anmeldeschluss: 21.02.2019
Anmeldefrist abgelaufen

Nachdem Sie die Fortbildungsreihe für Integrationsmanager*innen absolviert haben, bieten wir Ihnen ein zusätzliches Modul an.

Im Fokus dieser Veranstaltung steht die Professionalisierung im beruflichen Kontext. Dabei werden Fallbeispiele analysiert, Lösungsansätze entwickelt und der Blick auf die Selbstfürsorge gerichtet. 

Wir möchten Ihnen Raum geben:

  • für den Austausch über Ihre Erfahrungen in Ihrer Arbeit als Integrationsmanager*innen
  • für die Erarbeitung von Lösungsansätzen hinsichtlich Ihrer Herausforderungen in der Berufspraxis. Hierbei werden Sie die Möglichkeit erhalten, Ihre Fallbeispiele einzubringen. Mit der Methode der Kollegialen Fallbesprechung werden unter fachlicher Anleitung und mit Hilfe der anwesenden Kolleg*innen Schwierigkeiten und Konflikte genauer analysiert.  Ziel ist es hierbei, die Perspektive zu erweitern, neue Denk- und Handlungsmöglichkeiten für Ihre individuellen Anliegen zu entwickeln und somit kompetent und professionell mit Herausforderungen umzugehen.
  • zum Durchatmen. Die Selbstfürsorge richtet den Fokus auf Ihre eigenen Ressourcen und darauf, wie Sie auch in stressigen Phasen ganz in sich ruhen.

Diese Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit:

Dozent/-in

Ayse Özbabacan

M.A. in Euroculture

Elif Polat

Referentin für Migration und Integration, Liga der freien Wohlfahrtspflege in BW e.V.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org