Fortbildungsreihe für Integrationsmanager*innen 2019

  • Stuttgart - Paritätisches Mehrgenerationenzentrum
  • 1090,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: KIV.02.000
  • -
  • Anmeldeschluss: 30.04.2019
Anmeldefrist abgelaufen

Der Pakt für Integration verfolgt in Baden-Württemberg das Ziel, geflüchtete Menschen in der Anschlussunterbringung gezielt zu unterstützen und zu stärken. Zentral ist dabei der Einsatz von Integrationsmanager*innen. Neben der individuellen Förderung von Menschen mit Fluchthintergrund in der Anschlussunterbringung steht die Stärkung der Selbstständigkeit im Vordergrund.

Als Integrationsmanager*innen werden Fachkräfte der Sozialen Arbeit bzw. Fachkräfte mit vergleichbarer Qualifikation eingesetzt. In engem Rahmen können auch andere qualifizierte Personen eingesetzt werden. Neben der Grundqualifikation benötigen Integrationsmanager*innen im praktischen Arbeitsalltag weitere Kompetenzen und Fachkenntnisse, welche ihre Ressourcen stärken und ihr Handeln professionalisieren.

Um die Integrationsmanager*innen in ihrem Tätigkeitsbereich laufend zu unterstützen, haben die Ligaverbände der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg in Kooperation mit der Paritätischen Akademie Süd sowie der Evangelischen Hochschule Freiburg und der Katholischen Hochschule Freiburg ein umfassendes Fortbildungscurriculum erarbeitet.

Folgende Module, die Sie auch einzeln buchen können, zielen darauf ab, praxisorientiertes Wissen und professionelle Handlungsmöglichkeiten zu vermitteln. Bitte gehen Sie auf den  Link beim jeweiligen Einzelmodul, wenn Sie nur ein einzelnes Modul buchen wollen.

Modul 1:. Integrationsvereinbarung, Integrationsplan & Case Management - Fortbildungsdauer: 2 Tage vom 24. bis 25.07.2019. Ab sofort einzeln buchbar unter der Seminarnummer KIV.02.006. Hier der Link zum Seminar:

Modul 2: Gesetzliche Grundlagen zu Asyl- und Aufenthalt/Erwerbstätigkeit/Sozialleistungen - Fortbildungsdauer: 2 Tage vom 13. bis 14.05.2019. Ab sofort einzeln buchbar unter der Seminarnummer KIV.02.003. Hier der Link zum Seminar:

Modul 3: Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung - Fortbildungsdauer: halber  Tag  am 22.05.2019 (nur zusammen mit Modul 4 einzeln buchbar) unter der Seminarnummer KIV.02.004. Hier der Link zum Seminar:

Modul 4: Integration ins Bildungssystem & Deutschförderung - Fortbildungsdauer: halber Tag am 22.05.2019 (nur zusammen mit Modul 3 einzeln buchbar) unter der Seminarnummer KIV.02.004. Hier der Link zum Seminar:

Modul 5: Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen - Fortbildungsdauer:  halber Tag am 27.06.2019 (nur zusammen mit Modul 6 buchbar). Ab sofort einzeln buchbar unter der Seminarnummer KIV.02.007. Hier der Link zum Seminar:

Modul 6: Zugang zu Lebenswelten geflüchteter Menschen - Fortbildungsdauer: halber Tag am 27.06.2019 (nur zusammen mit Modul 5 buchbar). Ab sofort einzeln buchbar unter der Seminarnummer KIV.02.007. Hier der Link zum Seminar:

Modul 7: Interkulturelle Kompetenz in der Arbeit mit Geflüchteten - Fortbildungsdauer: 1 Tag am 04.07.2019. Ab sofort einzeln buchbar unter der Seminarnummer KIV.02.005. Hier der Link zum Seminar:

Modul 8: Trauerprozesse und posttraumatische Belastungsstörungen im Kontext Flucht/besonders schutzbedürftige Geflüchtete - Fortbildungsdauer: 1 Tag am 07.05.2019. Ab sofort einzeln buchbar unter der Seminarnummer KIV.02.002. Hier der Link zum Seminar:

Zielgruppe: Diese Fortbildungsreihe richtet sich sowohl an hauptamtlich Mitarbeitende im Integrationsmanagement für Geflüchtete in der Anschlussunterbringung in Baden-Württemberg, der Wohlfahrtsverbände, der Gemeinden bzw. Landkreise als auch an interessierte Absolvent*innen der Sozialen Arbeit und Fachkräfte in der Flüchtlingssozialarbeit.

Der Zertifikatskurs besteht aus acht Modulen, die sowohl einzeln als auch zusammen gebucht werden können. Module, die nur einen halben Tag dauern, werden zusammengefasst und finden an einem Tag statt. Nach jedem Modul erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung; werden acht Tage durch Einreichen der Teilnahmebescheinigungen nachgewiesen, erhalten Sie ein Zertifikat.

Bei Buchung aller Module beträgt der Preis insgesamt: 1.090,00 Euro.

Bei Buchung einzelner Module beträgt der Preis pro Kurstag: 155,00 Euro.

Diese Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org