Konfliktmanagement

  • INNdependence Gleiwitzer Straße 4 55131 Mainz
  • 330,00€ für Mitglieder, sonst 375,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: KIV.03.001
  • -
  • Anmeldeschluss: 28.08.2019

Nicht das Fehlen von Konflikten, sondern ein konstruktiver Umgang mit ihnen entscheidet über die Qualität von Beziehungen und den Arbeitserfolg von Teams. Konflikte gehören zu unserem Alltag und treten in zwischenmenschlichen Beziehungen zwangsläufig bei Veränderungen auf. Das Alte passt nicht mehr, das Neue muss gemeinsam ausgehandelt werden. Am Arbeitsplatz bergen Konflikte Risiken, aber auch Chancen – vorausgesetzt man geht richtig mit ihnen um. So lässt sich zum Beispiel der Ausstieg aus einem scheinbar ausweglosen „Drama-Dreieck“ ebenso erlernen, wie der förderliche Umgang mit festgefahrenen Positionen.

Da kein Konflikt dem anderen gleicht, jeder eine Herausforderung für sich darstellt, es keine „Rezepte“ gibt, werden Sie unterschiedlichste Modelle und Herangehensweisen kennenlernen:

  • Grundlagen Kommunikation/Konfliktmanagement
  • Konstruktiv Feedback geben
  • Das Positives eines Konfliktes, Konfliktarten/-formen/-funktionen/-verhalten
  • Innere Haltung und wirksame Gesprächsführung in Konfliktsituationen
  • Modelle des Konfliktmanagements (Drama-Dreieck/Mediation/Harvard…)
  • Eskalationsrutsche (Glasl)/das 5 Stufenmodell der Eskalation
  • Die gewaltfreie Kommunikation (M. Rosenberg) in der Mediation
  • Kränkungen und deren Auswirkungen
  • Souverän auf Provokationen reagieren
  • Anregungen zur Bearbeitung mitgebrachter Fallbeispiele

Dozent/-in

Dozent-/in:  Petra Agnesens-Heintz

Petra Agnesens-Heintz

Diplom-Pädagogin, Systemische Familientherapeutin SG/DGSF, Organisationsentwicklung SG/IGST, Supervisorin, Wirtschaftsmediatorin BM

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org