Betriebliches Gesundheitsmanagement - ein Grundlagenseminar

  • Heidelberg, Forum am Park
  • 365,00€ für Mitglieder, sonst 420,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: HII.01.006
  • -
  • Anmeldeschluss: 15.10.2018

Es ist bekannt, dass motivierte, gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter heute das wichtigste Kapital jeder Organisation und jedes Unternehmen ist. Die Arbeitswelt hat sich verändert und Sie stehen vor völlig neuen Herausforderungen, z.B. Digitalisierung usw. Sie wissen aber nicht so recht, wie Sie eine bewusste Steuerung aller betrieblichen Prozesse im Gesundheitsmanagement integrieren? Sie möchten Grundlagen für eine optimale Umsetzung? Der Kurs bietet Ihnen praxisbezogen ein Wissen über dauerhafte Integrierung des betrieblichen Gesundheitsmanagements in bereits vorhandene Strukturen und Prozesse.

Ziel ist es, gute Arbeitsbedingungen und praxisnahe Lösungen für langfristigen Erfolg zu schaffen, das betriebliche Gesundheitsmanagement strukturell in der Unternehmenskultur und -leitung zu verankern, den Präventionsgedanken bei physischen und psychischen Belastungen in den Betrieben und Dienststellen nachhaltig zu platzieren und sich neuen Herausforderungen stellen zu können.

Der Kurs besteht ausfolgenden Modulen:

Grundlagen des BGM im Betrieb 

  • Begriffserklärung als Grundlage BGM/BGF/KMU
  • Hintergrundwissen, aktuelle Situation derzeit
  • Nutzen des BGM/BGF
  • BGM- Handlungsfelder
  • BGM- Einführung

Gesundheit mit System – BGM als erfolgreiches Produkt

  • Grundlagenwissen DIN SPEC 91020  (System zur Umsetzung von BGM)
  • Fehler, Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen, kontinuierlicher Verbesserungsprozess

 Strukturdaten im Unternehmen erfassen

  • Instrumente zur Erfassung von
    • Strukturdaten
    • Unternehmenszielen
    • Mitarbeitermeinung

Gesundheitswissenschaftliche Grundlagen

  • welcher konzeptioneller Ansatz macht Sinn?
  • Prävention, Ressourcenorientierung, Modell der Salutogenese
  • Sinn- und Lebenszufriedenheit
  • die Kraft des Lachens
  • Begriffserklärung Work-Life-Balance

Zielgruppe: Die Weiterbildung richtet sich an alle Berufsgruppen und alle Mitarbeiter im Unternehmen und Organisationen

Das Seminar kann in der Kursreihe zum Betriebspräventologen anerkannt werden.

 

Dozent/-in

Dozent-/in:  Manuela Fuckerer

Manuela Fuckerer

Präventologin, Unterrichtsfachkraft für medizinische Fachberufe, Kranken- und Gesundheitspflege

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org