Vertiefungsseminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber - Brennpunkte des Betriebsverfassungsrechts kennen

  • Heidelberg, Forum am Park
  • 215,00€ für Mitglieder, sonst 245,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: HII.06.007
  • Anmeldeschluss: 13.02.2018

Dieses Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse der besonders kritischen Themen des Betriebsverfassungsrechts. Dabei geht es nicht nur um die Darstellung der rechtlichen Aspekte. Auch Argumentationsstrategien und taktische Erwägungen werden mit in den Blick genommen.

 Betriebsratswünsche:

  • Größe und Ausstattung des Betriebsratsbüros
  • Schulungsansprüche: Das Seminar auf Rügen rügen!
  • Auswertungen, Berichte und Gehälter – Ich weiß, was Du verdienst?

Erzwingbare Mitbestimmung bei sozialen Angelegenheiten:

  • Alkoholverbote, Kleiderordnung, Taschenkontrollen
  • Verteilung der Arbeitszeit, Schichtpläne, Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit, Überstunden, Kurzarbeit
  • Urlaub
  • Elektronische Zeiterfassungssysteme, Elektronische Einlasssysteme, Videoüberwachung, Diensttelefon und Diensthandy, Office Software, Arbeitsplatzrechner
  • Betriebskantine, Betriebskindergarten
  • Vergütungssysteme, Zielvereinbarungen, leistungsbezogene Vergütung
  • Die Einigungsstelle – Grundlagen, Verfahren, Tipps und Tricks

Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen:

  • Einstellung
  • Meistens kommt es anders und häufiger als man denkt – die wichtigsten Einstellungsfälle
  • unberechtigte Zustimmungsverweigerung bei Einstellung – Was tun?
  • Versetzung, was ist das?
  • Zustimmungsverweigerung bei Versetzung
  • Was tun bei unbegründeter Zustimmungsverweigerung?

Strategien im Umgang mit dem Betriebsrat:

  • Dos and Don'ts im Umgang mit dem Betriebsrat
  • Das richtige Setting für Verhandlungen
  • Erkenne die Motive
  • Mitbestimmungsfreie Alternativen suchen
  • Erforderlichkeit nachweisen lassen
  • Schattenseiten aufzeigen
  • Kopplungsgeschäfte

Dozent/-in

Dozent-/in:  Sami Negm-Awad

Sami Negm-Awad

Rechtsanwalt und langjähriger Dozent, Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Allgemeines Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org