Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber: Beteiligungsrechte des Betriebsrats und deren Grenzen

  • Heidelberg, Forum am Park
  • 215,00€ für Mitglieder, sonst 245,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: HII.06.006
  • Anmeldeschluss: 30.01.2018
Infobroschüre

Viele Arbeitgeber beteiligen Betriebsräte auch an Entscheidungen, bei denen gar kein Beteiligungsrecht besteht oder sie beteiligen den Betriebsrat stärker als es rechtlich geboten ist. Ziel des Seminars ist es, Beteiligungsrechte und deren Grenzen aufzuzeigen.

Betriebsstruktur und Anzahl der Betriebsratsmitglieder:

  • Betriebsbegriff, gemeinsamer Betrieb, Spartenbetriebsrat etc.; § 1 – 4 BetrVG
  • Vor- und Nachteile kleinerer Betriebe
  • Gesamtbetriebsrat, Konzernbetriebsrat, Europäischer Betriebsrat, §§ 74, 54 BetrVG
  • Arbeitnehmer, „leitender“ Angestellter, § 5 BetrVG
  • Anzahl der Betriebsratsmitglieder und Freistellung; §§ 9, 38 BetrVG

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei:

  • Arbeitszeiten/Überstunden, EDV, Entgelt/Prämien etc.; § 87 BetrVG
  • Einstellung (einschließlich Leih-AN), Versetzung; § 99 BetrVG
  • vorläufige Maßnahmen des Arbeitgebers, § 100 BetrVG
  • Kündigung, 102 BetrVG
  • Betriebsänderung, Betriebsschließungen, Interessenausgleich, Sozialplan, §§ 111 ff. BetrVG
  • Personalplanung etc., §§ 92 ff., 96 ff. BetrVG

Auskunftsansprüche des Betriebsrats:

  • allgemeine/besondere Inhalte, Vorlage von Unterlagen, insbesondere: Umgang mit Gehaltslisten

Betriebsvereinbarungen:

  • Allgemeine Regeln und typische Formulierungsbeispiele

Zusammenarbeit mit dem (neu) gewählten Betriebsrat, Optimierung der Zusammenarbeit unter Effizienzgesichtspunkten:

  • Informelle Kommunikation
  • Rechtzeitige Information bzw. Einbeziehung des Betriebsrates
  • Gestaltung von Verhandlungen und Gesprächen
  • Typische Ursachen für Konflikte
  • Ausschussbildung, §§ 28 ff. BetrVG
  • Besetzung eines Wirtschaftsausschusses, § 106 ff. BetrVG
  • Schlichtungsmechanismen
  • Aktives „Betriebsratsmanagement“ aus Arbeitgebersicht
  • Exkurs: Kündigung von Betriebsratsmitgliedern, §§ 15 KSchG, 103 BetrVG, Auflösung des Betriebsrates, § 23 BetrVG

Effektives Kostenmanagement:

  • Schulungsveranstaltungen, § 37 BetrVG
  • Betriebs-/Abteilungsversammlungen, § 42 BetrVG
  • Freistellung,
  • Bereitstellung von Betriebsmitteln, § 40 BetrVG
  • Reisekostenerstattung, § 40 BetrVG
  • Umlageverbot, § 41 BetrVG
  • "New Deal“ zu Schulungsveranstaltungen versus „Betriebsratstourismus“

Einigungsstellenverfahren, § 76 BetrVG:

  • Kosten der Einigungsstelle
  • Einsetzungsverfahren der Einigungsstelle
  • Ablauf eines Einigungsstellenverfahrens

Straf- und Bußgeldvorschriften, §§ 119 ff. BetrVG

Dozent/-in

Dozent-/in:  Sami Negm-Awad

Sami Negm-Awad

Rechtsanwalt und langjähriger Dozent, Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Allgemeines Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org