Psychische Erkrankungen: Grundlagen der Diagnostik sowie die Erkrankungen unipolare Depression, bipolare Störung, Angst- und Zwangsstörungen

  • Frankfurt am Main, Hoffmanns Höfe
  • 320,00€ für Mitglieder, sonst 365,00€
    inkl. Verpflegungspauschale
  • Buchungsnummer: HIII.04.007
  • -
  • Anmeldeschluss: 27.09.2018

Der Kontakt mit psychisch auffälligen Menschen führt aufgrund ungewohnter Verhaltensweisen und Reaktionen zu Unsicherheiten und fordert unsere Beratungskompetenz heraus. Im Seminar werden Grundlagen der Diagnostik von Krankheitsbildern und damit verbundene Verhaltensweisen der psychischen Erkrankungen Depression, bipolare Störung, Angststörungen (Phobien, soziale Angst, generalisierte Angststörung) und Zwangsstörungen besprochen. Das Ziel des Seminars ist die Entwicklung eines besseren Verständnisses für die Erkrankung und des damit verbundenen Verhaltens.Durch die systematische Auseinandersetzung mit diesen Erkrankungen entwickeln sich im Seminarverlauf Fähigkeiten zum Erkennen von Anzeichen der Erkrankungen sowie die Möglichkeit, die jeweilige emotionale psychische Situation eher „nachzuempfinden“. Dabei werden zentrale Verhaltensregeln für beratende Personen thematisiert. Filmbeiträge von betroffenen Personen ergänzen das Verständnis für die Erkrankungen. Fallbeispiele aus der konkreten Arbeit sollen in die Fortbildung einfließen.

Diese Fortbildung ist identisch mit Modul 1 des Zertifikatskurses "Psychische Erkrankungen" und wird wegen der großen Nachfrage jetzt auch außerhalb der Reihe angeboten.

Dozent/-in

Dr. Stefanie Kirchhart

Dipl. Pädagogin, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org