Kompetenztraining Führung - Eine Kompaktreihe für Führungskräfte

zur Anmeldung

Diese Seminarreihe richtet sich an Führungskräfte der mittleren Leitungsebene, die sich mit ihrer Führungsrolle, Fragen und Herausforderungen ihrer Führungstätigkeit kompakt und konzentriert zusammen mit anderen Führungskräften auseinandersetzen wollen. Dabei steht ganz praktisches Handwerkszeug im Mittelpunkt, das anhand konkreter eigener Aufgaben aus der Führungspraxis erlernt, geübt und mit relevanten theoretischen Konzepten abgeglichen wird. Im Erfahrungsaustausch können die Teilnehmenden das eigene Repertoire erweitern und neue Instrumente/Methoden kennenlernen und auf die individuellen Anforderungen anpassen. Die Seminarreihe ist in drei Module gegliedert und wird als geschlossene Reihe angeboten. So kann mit einer festen Gruppe intensiv über einen Zeitraum von sechs Monaten gearbeitet werden.
Modul 1 Führungsgrundlagen
Das Startmodul widmet sich der Führungsperson in ihrem jeweiligen Führungsalltag. Grundlegende Fragen und Methoden rund um das Thema Führen werden in ihren wichtigsten Facetten eingeführt, reflektiert und mit den anderen Führungskräften im Erfahrungsaustausch betrachtet. Die jeweilige Führungsrolle und der Führungsstil stehen in Bezug auf die Anforderungen von Organisation und Leitungsaufgabe sowie korrespondierend zur Individualität der Führungsperson im Mittelpunkt.
  • Leitlinien für eine erfolgreiche Tätigkeit als Führungskraft
  • Führungsaufgaben, Führungsstilund Führungsrolle
  • Die Führungskraft in der Organisation
  • Als Führungsperson im Spannungsfeld
  • Selbstmanagement als Führungskraft
Modul 2  Kommunikation, Mitarbeiterführung und Gestaltung von Veränderungsprozessen
Im zweiten Modul stehen die wichtigsten Aufgaben und Instrumente von Führung im Mittelpunkt. Ob bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen, beim ergebnisorientierten Delegieren oder in Konfliktsituationen - die Möglichkeiten von Kommunikation als Handwerkszeug im Führungsalltag werden wiederholt, situativ geübt und auf ihre Anwendung hin reflektiert.
  • Gestaltung und Führen von Veränderungsprozessen, Umgang mit schwierigenSituationen und Veränderungswiderständen
  • Konfliktlösemanagement
  • Kommunikation im Führungsalltag, z.B. das Führen von Mitarbeitergesprächen, Feedbackgesprächen und ergebnisorientiertes Delegieren mit Hilfe des eigenen Kommunikationsstils und Kommunikationstechniken
Modul 3 Moderation und Sitzungsleitung als Führungsinstrumente für das eigene Team
In Modul drei geht es um die zentralen Instrumente beim Führen von Teams und Gruppen. Ergebnisorientierte Moderation und Sitzungsleitung werden auf ihre Handhabbarkeit bei den eigenen Anforderungen im Führungsalltag reflektiert, als Methoden geübt und dabei die eigenen Fähigkeiten weiter ausgebaut.
  • Moderation als Leitungsinstrument im Führungsalltag – Ideen entwickeln, Mitarbeiter einbinden, Verantwortung delegieren, effektiv kontrollieren
  • Rolle und Aufgaben von Moderation und Sitzungsleitung, Teamsitzungen effektiv gestalten
  • Teamrollen, Teamdynamiken und Gestaltung von effektiver Teamarbeit
  • Umgang mit Teamkonflikten

Dozent-/in

Rica Braune

Personal- und Organisationsentwicklerin, Coach, Auditorin

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@akademiesued.org